Hafenmuseum Speicher XI in Bremen

Bremer Hafengeschichte zum Anfassen!

Erleben Sie 120 Jahre bremischer Hafengeschichte: Auf Ihrem Rundgang durch die Dauerausstellung werden die Bremer Freihäfen anhand exemplarischer Exponate und Zeitzeugen-Interviews lebendig.

Auf rund 2.000 qm Ausstellungsfläche erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung der Häfen und tauchen in die Welt der Hafenberufe ein: Warenproben riechen und ertasten, Säcke hieven, Schiffe beladen, Knoten schlagen, morsen, glasen - es kann selbst Hand angelegt werden!

In der neu gestalteten Dauerausstellung sind Bremens stolze Schiffe, seine legendären Reedereien und der Wandel vom Stückguthafen zum Logistik-Standort erlebbar.

Ein begehbares Fußbodenmodell des Hafengebiets zeigt die Entwicklung der bremischen Hafenwirtschaft bis heute.

Das angeschlossene Infocenter Überseestadt nimmt Sie mit in die Zukunft und erläutert die stadtplanerischen Entwicklungen im neuen Stadtteil.

Bei Vorlage der Weyhe-Stuhr-Syke-Card erhält der Karteninhaber 1,00 € Ermäßigung auf eine Tageskarte.


Hafenmuseum Speicher XI
Am Speicher XI 1
28217 Bremen

Tel.: (04 21) 30 38 279
Fax: (04 21) 30 38 284
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailinfo(at)hafenmuseum-speicherelf.de
Internet: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.hafenmuseum-speicherelf.de


Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterZurück zur Übersicht

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige