Helfen Sie, um Hilfe zu ermöglichen.

Wir sind Fördermitglied des Kinderhospiz Löwenherz in Syke.

Das Kinderhospitz Löwenherz in Syke bei Bremen hat acht Plätze für schwerstkranke Kinder sowie deren Eltern und Geschwister. Bis zu 150 Familien können hier jährlich zu Gast sein. Aufgenommen werden Kinder mit tödlich verlaufenden Krankheiten, bei denen eine Heilung nach dem heutigen Stand der Medizin ausgeschlossen ist. Das wichtigste Ziel des Vereins ist es, den Betrieb des Kinderhospizes zu sichern. Zu den Aufgaben gehört es auch, das Thema "Sterben von Kindern" in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und betroffene Eltern und Geschwister zu unterstützen.

 

Spendenbox Kinderhospitz Löwenherz

Auch Sie können das Hospiz mit Ihrer Spende unterstützen:

Stecken Sie Ihren Weyhe-Stuhr-Syke Card Gutschein einfach in eine der bei den Akzeptanzstellen (Geschäften) ausstehenden Spendenboxen. Löwenherz nutzt diese Gutscheine wieder zum Einkauf bei den teilnehmenden Akzeptanzstellen.

Weiterführende Informationen des gemeinnützigen Vereins erhalten Sie auf der Homepage des Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterKinderhospitz Löwenherz

    






  

Kinder sind uns willkommen!

Wir sind Weyher Rettungsring-Partner


Gewalt und Übergriffe an Kindern sind ein zunehmendes Problem in unserer Gesellschaft. Fast täglich berichten die Medien von Übergriffen auf Kinder und Jugendliche.

Trotzdem müssen und wollen wir unseren Kindern ein gewisses Gefühl an Sicherheit geben und sie zur Selbständigkeit erziehen. Dazu gehört es, dass sie auch mal ohne einen Erwachsenen unterwegs sind.
 
Was aber können unsere Kinder tun, wenn sie in eine Notsituation geraten?

Wo finden sie Hilfe? - Bei allen Geschäften mit dem Aufkleber des Weyher Rettungsrings!

- Kinder, die zu uns kommen, erhalten unsere Aufmerksamkeit
- Wir gewähren ihnen Schutz, soweit dies gewünscht wird- Kinder dürfen ggf.  
  unsere Toilette benutzen
- Sie dürfen unser Telefon benutzen (z. B. um ihre Eltern anzurufen)
- Sie erhalten medizinische Unterstützung bei Verletzungen (z. B. Pflaster)- Sie erhalten ein Glas Wasser
- Sie erhalten von uns Rat und Tat, soweit dies in unseren Möglichkeiten liegt

Informieren Sie sich immer aktuell auf der Homepage des Weyher Rettungsrings

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.weyher-rettungsring.de

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige